Über mich

Kopfgrafik_uebermich

 

 

 

Damit man eines Tages auf ein erfülltes Leben zurückschauen kann,

sind Familie, Partnerschaft und Freude sehr wichtig. Aber in jedem Leben kann es auch Phasen geben, in denen man auf zusätzliche Unterstützung angewiesen ist. Ich selbst komme aus einem wenig betuchten Elternhaus. Mein Vater war Schrankenwärter bei der Bahn. Ohne Schüler-Bafög wäre meine Bildungskarriere weniger reibungslos verlaufen. Ich weiß, wie wichtig staatliche Hilfe sein kann und dass man selbst damit noch den Groschen zweimal umdrehen muss.

Genau deshalb will ich Politik gestalten.

 

 

Ich rede mit allen über alles

- aber niemanden nach dem Mund

 

Ein wichtiger Teil meiner Arbeit besteht darin, mir sehr unterschiedliche Meinungen anzuhören und zu erkennen, wo gemeinsame Interessen liegen.

Ich selbst verstehe mich als linker Pragmatiker.

Für mich heißt das, dass ich klare Ziele habe, aber auch mal bereit bin, kleine Schritte in die richtige Richtung zu gehen.
Gerade diese Fähigkeit von mir wurde jedoch in der Großen Koalition sehr strapaziert.

Leider waren viele sozialpolitische Fortschritte in dieser Konstellation nicht möglich.

Für mehr soziale Gerechtigkeit brauchen wir andere Mehrheiten.

 

Lebenslauf

geboren 16. Mai 1964

1970 – 1983  Schule und Abitur

Seit Oktober 1982 Mitglied in der SPD

193/1984 Zivildienst

1984– 1988 Studium der Biologie - Abschluss als Diplom-Biologe

Danach selbständig und unternehmerisch tätig

von 1998 bis 2014 stell. Vorsitzender des Unabhängigen Instituts für Umweltfragen – www.ufu.de

von 1999 bis 2014 Bezirksverordneter - erst in Prenzlauer Berg, danach im Goßbezirk Pankow

seit 2002 Aufsichtsrat der Wohnungsbaugenossenschaft Bremer Höhe eG – www.bremer-hoehe.de

2006 – 2011 Verwaltungsrat des Kita-Eigenbetriebes Nordost (ca. 1.500 Beschäftigen)

von  2009  bis 2013 Mitglied im Bundesvorstand des Bundesverbandes Windenergie (Mitglied seit 1985)  – www.wind-energie.de

Seit 2013 Abgeordneter des 18. Deutschen Bundestages für Pankow; Mitglied des Ausschusses für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit