Gastfamilien für 35. Parlamentarisches Patenschafts-Programm in Pankow gesucht

06.06.2018 | Gastfamilien für junge US-AmerikanerInnen in Pankow, Prenzlauer Berg und Weißensee, im Rahmen des 35. Parlamentarischen Patenschafts-Programmes (PPP), gesucht. 

Im Auftrag des Deutschen Bundestags führt die gemeinnützige Organisation Open Door International e.V. (ODI) das Parlamentarische Patenschafts-Programm (PPP) für junge US-Amerikaner bereits seit über 25 Jahren durch. Das PPP ist ein Austauschprogramm zwischen dem deutschen Bundestag und dem Kongress der Vereinigten Staaten von Amerika und leistet einen wichtigen Beitrag zur Verbesserung des deutsch-amerikanischen Verständnisses.

Klaus Mindrup, Bundestagsabgeordneter für Pankow, Prenzlauer Berg und Weißensee, treibt diesen interkulturellen Austausch auch in seinem Wahlkreis voran. In diesem Programmjahr übernahm er zum wiederholten Male die Patenschaft für zwei unserer amerikanischen Stipendiaten. Um auch der Stipendiatin Aimee aus Pennsylvania und dem Stipendiaten Corey aus Florida im Stipendienjahr 2018-2019 eine wertvolle Austauscherfahrung zu ermöglichen.

Mindrup unterstützt die ODI derzeit dabei, aufgeschlossene Gastfamilien zu finden, die Aimee oder Corey ab dem 25. August 2018 ein zweites Zuhause geben möchten. Sie werden dann eine Schule besuchen und Praktika absolvieren.

"Das PPP-Austauschprogramm ist eine tolle Gelegenheit für junge Menschen, andere Länder kennenzulernen, Kontakte zu knüpfen und Erfahrungen zu sammeln. Das unterstütze ich gerne. Gerade der Austausch über die Parlamente ist eine Besonderheit. Ich würde mich freuen, wenn Corey und Aimee eine Gastfamilie im Bezirk Pankow finden könnten." sagt Mindrup dazu.  

Interessenten können sich direkt an die verantwortliche ehrenamtliche Betreuerin vor Ort, Frau Kümmele unter 0176-62802569 oder gritkuemmele@gmx.de wenden oder an die ODI-Geschäftsstelle in Köln. Hier ist Ihre Ansprechpartnerin Frau Steingrube (0221-606085527, sandra@opendoorinternational.de).

Hier können Sie sich direkt als interessierte Gastfamilie unverbindlich anmelden:

www.opendoorinternational.de.

Open Door International ist ein gemeinnütziger Verein und organisiert seit über 35 Jahren Auslandsaufenthalte für junge Menschen in Deutschland und im Ausland. Zentrales Anliegen des Vereins ist es, bildungsorientierten Austausch zu fördern.