Archiv

Kopfgrafik_archiv

Hier finden Sie ältere Beiträge meiner Homepage.

Antrag FDP zum Ausbau des Emissions­handels: Ein Antrag sozialer Kälte- Rede im Bundestag 17.01.2020

17.01.2020 | Meine Rede zum Antrag der FDP-Fraktion „Ausweitung des EU-Emissionshandels", meiner Meinung nach ein Antrag sozialer Kälte! Die Mensch und die Regionen werden beim Strukturwandel allein gelassen, das werden wir nicht hinnehmen. Ein Markt braucht Regeln. Die Bundesregierung hat viele Maßnahmen im Bereich Klimaschutz auf den Weg gebracht. Klimaschutz trägt den Namen dieser Regierung und mit dem Kohleausstieggesetz und weiteren Gesetzesvorhaben...Weiterlesen

Was wirklich hilft: Brauchen neue Gemeinnützigkeit im Wohnungswesen!

20.12.2019 | Menschen werden gegeneinander ausgespielt, Scheinlösungen präsentiert, Migrantinnen und Migranten werden zu Sündenböcken, es wird gelogen, dass sich die Balken biegen - Es ist wie immer bei der AfD: Kein substantieller Beitrag, auch nicht zum Thema Obdach- und Wohnungslosigkeit in Deutschland. Der beste Schutz dagegen bleibt die Sicherung, der Erhalt und der Neubau von bezahlbarem Wohnraum, nicht die Absenkung von Wohnstandards, wie gefordert...Weiterlesen

Gastbeitrag im Handelsblatt: Blockade-Republik Deutschland

Klaus Mindrup und Prof. Dr. Eicke Weber- Gastbeitrag im Handelsblatt
Klaus Mindrup und Prof. Dr. Eicke Weber- Gastbeitrag im Handelsblatt
Klaus Mindrup und Prof. Dr. Eicke Weber- Gastbeitrag im Handelsblatt
Klaus Mindrup und Prof. Dr. Eicke Weber- Gastbeitrag im Handelsblatt
18.12.2019 | Blockade-Republik Deutschland: Das Wirtschaftsministerium behindert die Energiewende - Das Potential von Onshore- sowie Offshore-Windparks, Sonnenenergie, Biomasse und Umgebungswärme reicht völlig aus, unseren gesamten Energieverbrauch zu decken. Diese große Aufgabe der Energiewende und des Klimaschutzes sollte nicht als Bürde gesehen werden, sondern als große, einmalige Chance. Wenn wir diese vor der Weltwirtschaft liegende Aufgabe mit...Weiterlesen

Audiopodcast: Klaus Mindrup kämpft als SPD-Bundestagsabgeordneter für den Klimaschutz und die Energiewende

Klaus Mindrup
Klaus Mindrup
Klaus Mindrup (c) Thomas Imo
Klaus Mindrup
10.12.2019 | "Nutzen statt abregeln" - Im Podcast des pv magazine spreche ich über einen verstärkten Speicherausbau und die bessere Nutzung von erneuerbaren Energien. Viel Spaß beim Reinhören! Der Link zum Podcast: https://www.pv-magazine.de/2019/12/06/audiopodcast-klaus-mindrup-kaempft-als-spd-bundestagsabgeordneter-fuer-den-klimaschutz-und-die-energiewende/Weiterlesen

Europäische Bürgerenergiewende statt Zentralismus

Klaus Mindrup
Klaus Mindrup
Klaus Mindrup (c) Thomas Imo
Die Kritik am Klimapaket ebbt nicht ab. Nach der Beschlussfassung im Bundesrat ist es Zeit, ein Zwischenfazit zu ziehen und auf die noch anstehenden Entscheidungen einzugehen.
06.12.2019 | Das EU-Clean Energy Package ist vom Gedanken der Bürgerenergie von unten geprägt. Darauf und auf dem Klimaschutzgesetz lässt sich aufbauen, um die Energiewende wieder vom zentralistischen Kopf auf lokale Füße zu stellen. Wie? Mein Gastbeitrag im klimareporter.de mit René Mono hier: https://www.klimareporter.de/deutschland/klimaschutz-als-lokales-projekt-der-teilhabe-in-europaWeiterlesen

Das Klimaschutzgesetz kommt! - Das Herzstück des Klimaschutzpaketes

Klaus Mindrup, zuständiger Berichterstatter für das Klimaschutzgesetz
14.11.2019 | Mit dem Klimaschutzgesetz haben wir einen echten Meilenstein gesetzt. Es ist das Herzstück des Klimaschutzpakets. Das haben auch die Sachverständigen in der Öffentlichen Anhörung am 6. November 2019 bestätigt. So sagte der Leiter Klimaschutz und Energiepolitik des WWF Michael Schäfer: (…) zum Klimaschutzgesetz, das ein echter Lichtblick ist im Rahmen dieses Pakets, möchte ich sagen: Es modernisiert die politische Steuerung, es macht...Weiterlesen

Treibhausgas bekommt einen Preis.

11.11.2019 | Mit dem Brennstoffemissionshandelsgesetz (BEHG) wird ein nationales Emissionshandelssystem für die Sektoren eingeführt, die nicht vom europäischen Emissionshandelssystem (EU-ETS) erfasst sind. Damit wird eine Grundlage für eine CO2-Bepreisung in den Sektoren (Gebäude und Verkehr) geschaffen. Die Behauptung, dieses Gesetz sei verfassungswidrig, ist für mich nicht tragfähig. Das Gesetz soll bis mindestens 2050 wirken. Nur die ersten sechs Jahre...Weiterlesen

Veranstaltung: Wir müssen bauen - Wege zu bezahlbarem Wohnungsneubau

Klaus Mindrup mit Dr. Barbara König und Hilmar Höhn
Klaus Mindrup mit Dr. Barbara König und Hilmar Höhn
Klaus Mindrup mit Dr. Barbara König und Hilmar Höhn
Bilder von der Veranstaltung am 19. September 2019 "Wir müssen bauen"
24.09.2019 | Am Donnerstag habe ich zur Diskussionsrunde „Wir müssen bauen – Wege zu bezahlbarem Wohnungsneubau in der Stadt“ eingeladen. Ich konnte mit Dr. Barbara König und Hilmar Höhn zwei Experten gewinnen, ihre Sicht der Dinge, Möglichkeiten, Chancen und Hemmnisse auf dem Weg zu bezahlbarem Wohnraum erläuterten. Dr. Barbara König ist Diplom-Ingenieurin, hat Architektur an der TU Karlsruhe studiert und anschließend ein einjähriges Studium im Urban...Weiterlesen

Im Interview bei TV Berlin "Aus dem Bundestag"

Im Interview bei TV Berlin
28.08.2019 | Am 26. August 2019 war ich wieder zu Gast bei TV-Berlin um über Klimaschutz, Strukturwandel und die Lügen der Populisten sowie den Berliner Mietendeckel zu sprechen. "Im Deutschen Bundestag zeichnet sich eine Mehrheit für mehr Dezentralität in der Stromerzeugung ab. Wir müssen massiv in Speicher, erneuerbare Energien und intelligente Systeme investieren. Sie sind die Jobmaschine der Zukunft", sagte der SPD Bundestagabgeordnete Klaus Mindrup in...Weiterlesen

Anti-Atom-Kongress und Gedenkfeierlichkeiten in Hiroshima und Nagasaki

Hiroshima, Nagasaki, Denkmal, Anti-Atom-Bewegung in Japan
Hiroshima, Nagasaki, Denkmal, Anti-Atom-Bewegung in Japan
Gedenkveranstaltung in Hiroshima und Nagasaki
Hiroshima und Nagasaki
22.08.2019 | Auf Einladung der japanischen Friedens- und Anti-Atombewegung habe ich an den Gedenkfeiern zu den Atombombenabwürfen in Hiroshima und Nagasaki teilgenommen sowie an einem begleitenden Kongress von GENSUIKIN. Hier habe ich zum Ausstieg aus der Atomenergie in Deutschland und den Ausbau Erneuerbaren Energien gesprochen. Gemeinsam mit dem Gesandten der deutschen Botschaft in Tokyo, Dr. Klaus Vietze und seiner Frau Antje, hatte ich die Möglichkeit an...Weiterlesen

Seiten

Archiv abonnieren