Archiv

Kopfgrafik_archiv

Hier finden Sie ältere Beiträge meiner Homepage.

Unsäglicher Antrag der AfD zur Deutschen Umwelthilfe will Bürgerrechte beschränken

15.02.2019 | Heute stand ein unsäglicher Antrag der AfD-Fraktion auf der Tagesordnung des Deutschen Bundestages. Ich habe in meiner achtminütigen Rede klar gemacht, dass dieser Antrag nichts anderes zum Ziel hatte, als Bürgerrechte einzuschränken und die wirklichen Probleme zu verschleiern. Die AfD hat die Deutsche Umwelthilfe zum Sündenbock des Dieselskandals erklärt. Wenn wir die Luft in unseren Städten sauberer machen wollen, dann müssen wir handeln. Die...Weiterlesen

Rede: Brauchen wir noch Erdgas?

14.02.2019 | Wir können im Deutschen Bundestag zwar viele Gesetze ändern, gegen die Gesetze der Physik zu regieren, sollten wir nicht versuchen. Wir wollen, dass Deutschland ein Land für die produzierende Industrie und für das produzierendes Gewerbe bleibt. Wir wollen, dass in unserem Land eine hohe Wertschöpfung stattfindet, von der alle profitieren. Wir wollen, dass Energie bezahlbar bleibt und wir wollen das mit Klimaschutz und grünem Wachstum verbinden;...Weiterlesen

Stahlproduktion klimafreundlicher machen durch innovatives Projekt Carbon2Chem

Klaus Mindrup besucht Projekt Crabon2Chem
Klaus Mindrup besucht Projekt Crabon2Chem
Klaus Mindrup besucht Projekt Crabon2Chem
Klaus Mindrup besucht Projekt Crabon2Chem in Duisburg
11.02.2019 | Meine Energiepolitische Tour im Ruhrgebiet und in Hamburg führte mich am Donnerstag nach Duisburg zum Projekt Carbon2Chem des Unternehmens ThyssenKrupp. Ziel des Projekts ist es, in der Stahlproduktion anfallende Hüttengase zur Herstellung chemischer Produkte zu nutzen, einschließlich Kohlenstoffdioxid (CO2). Das klimaschädliche Gas wird so nicht mehr in die Luft abgegeben. Für diesen Prozess werden Überschüsse der Erneuerbaren Energien genutzt...Weiterlesen

Rede: Klimaschutz braucht Engagement.

03.12.2018 | Klimaschutz braucht mehr Engagement. Klimaschutz ist eine Frage der Solidarität. Solidarität mit den Menschen des globalen Südens. Sie leiden mehr unter dem menschengemachten Klimawandel als wir im globalen Norden. Aber auch bei uns kommen die Folgen an. Der Trockensommer 2018 hat uns deutlich vor Augen geführt, welche dramatische Folgen eine Veränderung des Klimas hat. Aber auch deutsche Küstenstädte werden von steigenden Pegeln betroffen sein...Weiterlesen

„Entmietung durch Luxussanierung stoppen!"

Lukas Siebenkotten und Klaus Mindrup
30.11.2018 | „Entmietung durch Luxussanierung stoppen!" Das habe ich 2013 im Wahlkampf versprochen. Für dieses Versprechen habe ich hart gearbeitet und heute wird es umgesetzt! In den Koalitionsverhandlungen habe ich zunächst für den Schutz bezahlbaren Wohnraums gekämpft und das Ziel hat Eingang in den Vertrag gefunden! Nun haben wir im Bundestag das Entmietungsstoppgesetz beschlossen. Wir stoppen den großen Teil der Entmietungsindustrie in dem wir die...Weiterlesen

Fortentwicklung des europäischen Emissionsschutzhandels GROSS

09.11.2018 | Der Emissionshandel ist ein wichtiger Baustein für die Erreichung der Klimaschutzziele. Mit der vorliegenden Reform werden wir den Wasserbetteffekt endlich beenden. Bisher war es so, dass bei Abschaltung eines Kohlekraftwerks die Emissionsrechte in einem anderen Land "verbraucht" werden konnten. Dies wird nun nicht mehr möglich sein. Schaltet beispielsweise in Deutschland ein Betreiber ein Kohlekraftwerk ab, werden die zustehenden Zuteilungen...Weiterlesen

Gedenkstele für Bildhauerpaar Schadow enthüllt.

18.10.2018 | Bundestagsabgeordneter Klaus Mindrup und Schirmherr der Gedenkstele begrüßt die Enthüllung der Schadow-Gedenkstele in Französisch-Buchholz Der Pankower SPD-Bundestagsabgeordnete Klaus Mindrup begrüßt die Enthüllung der Gedenkstele in Französisch Buchholz am 16. Oktober 2018. Sie ist dem Berliner Bildhauerpaar Marianne und Johann Gottfried Schadow gewidmet und steht vor ihrem einstigen Wohngrundstück Hauptstraße 43/44 in Französisch Buchholz. Das...Weiterlesen

Das 1,5° Ziel ist erreichbar.

11.10.2018 | Klimaschutz ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Die Emission von CO2 und anderen Klimakillern der letzten Jahrhunderte führt zum Treibhauseffekt. Das Ziel die Erwärmung der globalen Durchschnittstemperatur auf 1,5° zu beschränken, ist erreichbar. Wir müssen uns nur auf massive Investitionen einlassen. Wenn wir jetzt nicht handeln, kommen spätestens nach 2020 massive Strafzahlungen für die Nichteinhaltung der europäischen...Weiterlesen

Verfassungsrechtliche Stärkung des Klimaschutzes

02.10.2018 | Sehr geehrte Frau Präsidentin! Liebe Kolleginnen und Kollegen! Wir reden in dieser Woche zweimal über Änderungen des Grundgesetzes, beide Male in erster Lesung. Die Hürden für eine Änderung des Grundgesetzes sind hoch. Man braucht eine Zweidrittelmehrheit im Deutschen Bundestag und im Bundesrat. Dies bedeutet, dass neben den Koalitionsfraktionen hier im Deutschen Bundestag mindestens zwei weitere Fraktionen zustimmen müssen, wenn man eine...Weiterlesen

Bezahlbares Wohnen - Die entscheidende soziale Frage unserer Zeit.

06.07.2018 | Wohnraum ist die entscheidende soziale Frage unserer Zeit. In Ballungsräumen steigen die Mieten im Bestand. Spekulation auf Immobilien und gestiegene Baupreise treiben die Preise für den Neubau. Wir müssen hier viele Weichen stellen, um die Kostenexplosion bei Mieten und Wohnen aufzuhalten.Weiterlesen

Seiten

Archiv abonnieren