Archiv

Kopfgrafik_archiv

Hier finden Sie ältere Beiträge meiner Homepage.

Ohne Klimaschutz ist alles Nichts

Klaus Mindrup
Klaus Mindrup
Klaus Mindrup zum Klimaschutz
Klaus Mindrup
03.06.2019 | Klimaschutz ist notwendig: Und zwar sozilaverträglich ! Ich habe nach der Europawahl im Deutschlandfunk Kultur diskutiert mit Lisa Badum, klimapolitische Sprecherin der Grünen im Bundestag, und Michael Kopatz vom Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie. Hier der Link zum gesamten Beitrag "Wahlschlager Klimaschutz - Kommt jetzt Schwung in den Kampf gegen die Erderwärmung?" (etwa 55 Minuten): https://bit.ly/2Z0Ft1aWeiterlesen

Radio-Interview zum 10. Petersberger Klimadialog

Klaus Mindrup, MdB
15.05.2019 | Am 13. Mai war ich auf WDR 5 zum 10. Petersberger Klimadialog zu hören. Deutschland ist international führend in Klimaschutzfragen, nun müssen wir auf nationaler Ebene gleichziehen. Wann wir über die nationalen Maßnahmenpakete im Deutschen Bundestag debattieren werden und welche Bereiche diese beinhalten müssen erläutere ich im Audio-Beitrag WDR 5 Morgenecho (etwa sechs Minuten): https://bit.ly/2E26qJOWeiterlesen

Bezahlbaren Wohnraum sichern und neu bauen – wie geht das?

Fraktion-vor-Ort mit den Bundestagsabgeordneten Elisabeth Kaiser und Klaus Mindrup
Fraktion-vor-Ort im AWO Jugendclub "Judith Auer" in Lichtenberg
11.04.2019 | Die Mieten in Großstädten und Ballungsräumen wie Berlin sind in den letzten Jahren dramatisch gestiegen. Diese Entwicklung bedroht zunehmend den sozialen Frieden in unserer Stadt. Am Mittwoch, 10. April 2019 habe ich gemeinsam mit der Bundestagsabgeordneten Elisabeth Kaiser, Maren Kern, Vorstand BBU Verband Berlin-Brandenburgischer Wohnungsunternehmen e.V. und Ulrich Ropertz, Geschäftsführer Deutscher Mieterbund, über die Sicherung und den...Weiterlesen

"Von Wien lernen, heißt Wohnen bezahlbar machen" - Mein Gastbeitrag im Tagesspiegel

Klaus Mindrup, MdB
10.04.2019 | Wir dürfen das Menschenrecht auf Wohnen nicht einem Markt überlassen, der für soziale Belange blind ist. Lasst uns neue genossenschaftliche Stadtteile bauen! Hier geht es zum Gastbeitrag: https://bit.ly/2OYYCNn Bezahlbare Mieten und ausreichend Wohnraum sind die drängendsten sozialen Themen unserer Zeit. In Berlin allein fehlen, Schätzungen der Hans-Böckler-Stiftung zufolge, über 300 000 bezahlbare Wohnungen. Damit die Lage in einer Stadt mit...Weiterlesen

Deutschland blockiert sich bei der Energiewende selbst - mein Gastbeitrag im Handelsblatt

Foto: Thomas Imo
Klaus Mindrup, MdB
28.03.2019 | Bürokratische Blockaden hemmen den Ausbau von Photovoltaik-Anlagen – und damit den Ausbau der Erneuerbaren. Wirtschaftspolitisch ist das ein Desaster. Um das Ziel der Klimaneutralität bis 2050 schrittweise zu erreichen, müssen wir die Gesetze der Physik beachten und die richtigen Anreize setzen. Dies tun wir aber gerade in Deutschland nicht. Mehr dazu erfahren Sie unter diesem Link zu meinem Gastbeitrag im Handelsblatt: https://www.handelsblatt...Weiterlesen

Klimaschutz als Frage der Solidarität und der Demokratie

Klaus Mindrup, MdB: Klimaschutz als Frage der Solidarität und der Demokratie
07.03.2019 | Wir haben in Deutschland die besten Voraussetzungen, unseren Energiebedarf klimafreundlich, effizient und profitabel für alle Verbraucherinnen und Verbraucher zu decken. Dafür benötigen wir einen stärkeren Ausbau von Windenergie, Photovoltaikanlagen und intelligenten dezentralen Kraftwerken. Beispiele, wie Klimaschutz und preisgünstige Energieversorgung Hand in Hand gehen können, habe ich in meinem Beitrag in der „neuen energie 01/2019“...Weiterlesen

"Wo die Energie anfällt, da wird sie verbraucht" - Parlamentarisches Frühstück zum neuen Energie-Eigenverbrauchmodell der Schweiz

Parlamentarisches Frühstück zum neuen Energie-Eigenverbrauchmodell der Schweiz
19.02.2019 | Am Freitag vergangener Woche habe ich im Rahmen eines parlamentarischen Frühstücks zum Austausch über das neue Energie-Eigenverbrauchsmodell in der Schweiz eingeladen. Patrick Kutschera von der EnergieSchweiz und Daniel Büchel, Vizedirektor des Bundesamts für Energie und Programmleiter EnergieSchweiz, stellten das Konzept zum Eigenverbrauch und die bisherigen Erfahrungen mit dem Modell vor. Von dem neuen Energiegesetz, dass am 1. Januar 2018 in...Weiterlesen

Unsäglicher Antrag der AfD zur Deutschen Umwelthilfe will Bürgerrechte beschränken

15.02.2019 | Heute stand ein unsäglicher Antrag der AfD-Fraktion auf der Tagesordnung des Deutschen Bundestages. Ich habe in meiner achtminütigen Rede klar gemacht, dass dieser Antrag nichts anderes zum Ziel hatte, als Bürgerrechte einzuschränken und die wirklichen Probleme zu verschleiern. Die AfD hat die Deutsche Umwelthilfe zum Sündenbock des Dieselskandals erklärt. Wenn wir die Luft in unseren Städten sauberer machen wollen, dann müssen wir handeln. Die...Weiterlesen

Rede: Brauchen wir noch Erdgas?

14.02.2019 | Wir können im Deutschen Bundestag zwar viele Gesetze ändern, gegen die Gesetze der Physik zu regieren, sollten wir nicht versuchen. Wir wollen, dass Deutschland ein Land für die produzierende Industrie und für das produzierendes Gewerbe bleibt. Wir wollen, dass in unserem Land eine hohe Wertschöpfung stattfindet, von der alle profitieren. Wir wollen, dass Energie bezahlbar bleibt und wir wollen das mit Klimaschutz und grünem Wachstum verbinden;...Weiterlesen

Stahlproduktion klimafreundlicher machen durch innovatives Projekt Carbon2Chem

Klaus Mindrup besucht Projekt Crabon2Chem
Klaus Mindrup besucht Projekt Crabon2Chem
Klaus Mindrup besucht Projekt Crabon2Chem
Klaus Mindrup besucht Projekt Crabon2Chem in Duisburg
11.02.2019 | Meine Energiepolitische Tour im Ruhrgebiet und in Hamburg führte mich am Donnerstag nach Duisburg zum Projekt Carbon2Chem des Unternehmens ThyssenKrupp. Ziel des Projekts ist es, in der Stahlproduktion anfallende Hüttengase zur Herstellung chemischer Produkte zu nutzen, einschließlich Kohlenstoffdioxid (CO2). Das klimaschädliche Gas wird so nicht mehr in die Luft abgegeben. Für diesen Prozess werden Überschüsse der Erneuerbaren Energien genutzt...Weiterlesen

Seiten

Archiv abonnieren