Medien/Publikationen

Zeitungsleser
Zeitungsleser

Hier finden Sie aktuelle Berichte aus den Medien.

Trommeln für erneuerbaren Mieterstrom

Klimaretter.Info
02.08.2016 | Klimaretter.Info I 31.07.2016: Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD) will mehr Mieterstromprojekte in der Hauptstadt. Deshalb soll die Bundesregierung eine entsprechende Verordnung auf Grundlage des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) erlassen. "Die Direktvermarktung von umweltfreundlich und lokal erzeugtem Strom braucht eine faire wirtschaftliche Chance", sagte Müller vergangene Woche. "Indem wir mehr Mieterinnen und Mieter bei...Weiterlesen

Photovoltaikanlagen Strom von der Sonne macht Mieter glücklich

Berliner Zeitung
01.08.2016 | Berliner Zeitung I Ulrich Paul I 28.07.2016: So sehen zufriedene Mieter aus: Klaus und Evelyn Gebhardt stehen auf dem Dach des neu errichteten Hauses am Groß-Berliner-Damm 152 in Adlershof – und schauen auf die Photovoltaikanlage vor ihnen. 270 Solar-Module stehen dort, die Sonnenenergie in elektrischen Strom umwandeln. Die Energie kommt den Mietern direkt zugute. Knapp 40 Prozent des Strombedarfs sollen damit abgedeckt werden. „Das war ein...Weiterlesen

Lärmschutz und Turmbahnhof: Vorort-Termin mit dem Konzernbevollmächtigten der Bahn

Berliner Woche
29.07.2016 | Berliner Woche I Bernd Wähner I 27.07.2016 : Karow. Die Deutsche Bahn AG (DB) plant im Pankower Nordosten einige größere Bauprojekte. Um sich ein Bild davon zu machen, verabredeten sich der Bundestagsabgeordnete Klaus Mindrup (SPD) und der DB-Konzernbevollmächtigte Alexander Kaczmarek vor Ort zu einem Informationsaustausch. Mit dabei waren Vertreter der Anwohnerinitiative "Berlin NordOst – Gesund leben an der Schiene" (BINO), Bezirks- und...Weiterlesen

Mieter angemessen an der Energiewende beteiligen

ZfK
29.07.2016 | Zeitung für kommunale Wirtschaft I 29.07.2016: Um den Bezug von „Mieterstrom“ aus Photovoltaik attraktiver zu gestalten, sollte die Regierung eine entsprechende Rechtsverordnung schnell umsetzen. Diese Auffassung formulierte der regierende Bürgermeis­ter von Berlin, Michael Müller, bei einem Pressegespräch mit der Berliner Energieagentur, dem Bundestagsabgeordneten Klaus Mindrup sowie der Charlottenburger Baugenossenschaft eG. Hintergrund der...Weiterlesen

EEG-Novelle: Berlin fordert schnellstmöglich Verordnung zu Photovoltaik-Mieterstrom

PV Magazine
29.07.2016 | PV Magazin I Sandra Enkhardt I 29.07.2016: Der Bürgermeister der Hauptstadt will Mieter rasch und verstärkt an der Energiewende teilhaben lassen. In Berlin gibt es bereits zahlreiche Photovoltaik-Mieterstrommodelle und künftig sollen noch mehr umgesetzt werden. Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Michael Müller (SPD) hat für eine schnellstmögliche Umsetzung der Verordnung für eine Besserstellung von Photovoltaik-Mieterstrommodellen in der...Weiterlesen

Verbilligter Sonnenstrom für Mieter in Berlin

Berliner Morgenpost
29.07.2016 | Berliner Morgenpost I Jürgen Stüber I 29.07.2016: Ein Pilotprojekt für Solarstrom wurde in Adlershof gestartet: Die Mieter zahlen unter 25 Cent pro Kilowattstunde. Berliner Mieter sollen künftig stärker von der Energiewende profitieren und Solar-strom zu einem vergünstigten Preis einkaufen. Die landeseigene Berliner Energieagentur stellte am Donnerstag gemeinsam mit der Charlottenburger Baugenossenschaft ein Pilotprojekt in Adlershof vor. 270...Weiterlesen

Unter Hochspannung

Tagesspiegel
11.07.2016 | aus Der Tagesspiegel I 07.07.2016 I DAGMAR DEHMER : Energieerzeugung soll klimafreundlicher werden. Dafür muss heute im Eiltempo das neue Gesetz verabschiedet werden. Worum geht es? An diesem Freitag soll in Bundestag und Bundesrat ein Systemwechsel bei der Förderung erneuerbarer Energien beschlossen werden. Das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) soll im Bundestag in zweiter und dritter Lesung beschlossen werden. Der Bundesrat könnte das Gesetz...Weiterlesen

Unter Hochspannung

Tagesspiegel
08.07.2016 | Der Tagesspiegel I Dagmar Dehmer I 07.07.2016: Energieerzeugung soll klimafreundlicher werden. Dafür muss heute im Eiltempo das neue Gesetz verabschiedet werden. Worum geht es? An diesem Freitag soll in Bundestag und Bundesrat ein Systemwechsel bei der Förderung erneuerbarer Energien beschlossen werden. Das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) soll im Bundestag in zweiter und dritter Lesung beschlossen werden. Der Bundesrat könnte das Gesetz dann...Weiterlesen

Volkssolidarität plant Ersatzbau für Seniorenklub Stille Straße 10

Berliner Woche
26.01.2016 | in Berliner Woche I Bernd Wähner I 24.01.2016: Niederschönhausen. Aus der Begegnungsstätte Stille Straße 10 könnte bald die Begegnungsstätte Tschaikowskistraße 14 werden. Derzeit führt der Träger der Begegnungsstätte, der Berliner Landesverband der Volkssolidarität, mit der Eigentümerin des nahe gelegenen Grundstücks Gespräche. Auf der etwa 4000 Quadratmeter großen Fläche in der Tschaikowskistraße 14 befindet sich ein Autohandel. Verwaltet wird...Weiterlesen

Die Lösung wartet um die Ecke

Berliner Abendblatt
12.11.2015 | Berliner Abendblatt I Michael Hielscher I 12.11.2015 I Endlich zeichnet sich eine Lösung zum Erhalt der Senioren-Freizeitstätte Stille Straße 10 in Pankow-Niederschönhausen ab. Nach unzähligen vergeblichen Rettungsversuchen, medienwirksamer wochenlanger Hausbesetzung der „Wut-Rentner“, vielen Solidaritätsaktionen und manch zwischenzeitlicher Enttäuschung gibt es nun Licht am Horizont: Die Volkssolidarität will auf dem Grundstück der nur wenige...Weiterlesen

Seiten

Medien/Publikationen abonnieren