Wahlkreis

Kopfgrafik_wahlkreis

Mein Wahlkreis ist der Bundestagswahlkreis 76 und umfasst fast den gesamten Bezirk Pankow, mit Ausnahme des östlichen Teils von Prenzlauer Berg.

Der Wahlkreis besteht aus folgenden Ortsteilen: Buch, Blankenfelde/Niederschönhausen, Karow, Französisch Buchholz, Wilhelmsruh, Rosenthal, Pankow-Zentrum, Blankenburg, Heinersdorf, Pankow Süd, Weißensee und Prenzlauer Berg.

Ich lebe seit über 20 Jahren hier im Bezirk. Vom bunten und internationalen Prenzlauer Berg, über das reizvolle und grüne Alt-Pankow und die dörflich geprägten Ortsteile Rosenthal und Blankenburg bis zum Gesundheitsstandort Buch zieht sich unser Bezirk. Diese Vielfalt ist berlinweit einmalig und macht Pankow so reizvoll.

Gemeinsam mit engagierten Bürgerinnen und Bürgern, Vereinen, Verbänden und der Pankower SPD setze ich mich auch in meinem Wahlkreis besonders für eine ökologische Stadtentwicklung und bezahlbare Mieten ein. Gerade in Zeiten der Veränderungen ist für mich dabei das soziale Miteinander in einem vielfältigen Pankow von großer Bedeutung.

Schülerstipendien vergeben

Preisverleihung
26.01.2017 | Am 25. Januar zeichnete ich Schülerinnen und Schüler der Heinz-Brandt-Schule mit Schülerstipendien für ihr Engagement aus. Als Schirmherr des gemeinsamen Schülerstipendiums des Wirtschaftskreis Berlin-Pankow e.V. und jener Schule prämierte ich die 13 Ausgewählten für ihr schulisches und soziales Engagement. In meinem Grußwort ging ich gern auf die aktuellen Ereignisse in der Bundespolitik ein, würdigte die Wirtschaftsentwicklung Berlins und...Weiterlesen

Neujahrsempfang der Khadija Moschee in Berlin - Heinersdorf

Rede beim Neujahrsempfang der Khadija Moschee
19.01.2017 | Am 18. Januar war ich wieder zum Neujahrsempfang der Khadija Moschee in Berlin - Heinersdorf eingeladen und habe dort wie schon oft in den letzten Jahren ein Grußwort gehalten. Nachdem es vor 11 Jahren große Widerstände gegen den Bau der Moschee gab, ist davon heute nichts mehr zu spüren. Die Moschee ist ein Ort des Gespräches und der Freundschaft geworden. Mir ist wieder deutlich geworden, wie gut eine tolerante und offene Gesellschaft für uns...Weiterlesen

Unterstützung für Mieterinnen und Mieter in Reinickendorf

Im Gespräch in der Trettachzeile
16.01.2017 | Am 13. Januar war ich bei den Mietereinnen und Mietern in der Trettachzeile in Reinickendorf. Ich habe ihnen meine volle Unterstützung bei ihrem Kampf um bezahlbares und gutes Wohnen zugesichert. Mehr zur Situation der Mieterinnen und Mieter erfährt man im Beitrag der Abendschau: http://www.rbb-online.de/…/20170112_19…/Deutsche_Wohnen.htmlWeiterlesen

Platzhauses auf dem Hirschhof

Platzhauses auf dem Hirschhof
06.01.2017 | Am 5. Januar besuchte ich als Anwohner die Baustelle des künftigen Platzhauses auf dem Hirschhof in Prenzlauer Berg. Die einstige Autowerkstatt wird mit öffentlicher Förderung ein neues Gesicht bekommen: Als Nachbarschafts- und Spielhaus soll es künftig dem Spielplatz auf dem Hirschhof und zugleich als Ort für Nachbarschaft, Kultur und Begegnung im Kiez rund um die Oderberger Straße dienen. Es entstand aus langjährigem gemeinsamen Engagement von...Weiterlesen

Besuch bei den Franziskanern in Pankow

Klaus Mindrup, MdB hilft bei der Essenausgabe an Bedüftige
Besuch bei den Franziskanern in Pankow
23.12.2016 | Mein letzter Wahlkreistermin in 2016 führte mich zum Franziskanerkloster Berlin-Pankow – hier wird wichtige Arbeit für bedürftige Menschen geleistet! Es gibt eine Suppenküche, eine große Kleiderkammer und Beratungsangebote für obdachlose Menschen. Die Mönche und deren Helferinnen und Helfer haben mich sehr herzlich aufgenommen und gaben mir die Möglichkeit, bei der Essensausgabe mitzuhelfen. Unterstützt werden die Franziskaner übrigens auch von...Weiterlesen

Louis Lewandowski Festival

Louis Lewandowski Festival in der Synagoge Rykestraße
18.12.2016 | Am 18. Dezember besuchte ich das Abschlusskonzert des " Louis Lewandowski Festival " in der Synagoge Rykestraße . Diese internationale Veranstaltung hat sich der jüdischen Renaissance und Barock in der synagogalen Musik angenommen. Die Chöre und Ensembles aus Basel, London, Johannesburg, Leipzig und Berlin boten eindrucksvoll vielfach noch unbekannte Choräle, Kantate und Oratorien jener Epochen dar, unterstützt von historischen Instrumenten. Das...Weiterlesen

Nominiert für Pankow

Kreisvertreterversammlung Pankow
17.12.2016 | Herzlichen Dank für die starke Unterstützung meiner erneuten Kandidatur für den Bundestag im Wahlkreis 76 mit 83,8 %! Gemeinsam haben wir einiges erreicht, jetzt gilt es weiter zu kämpfen: für mehr soziale Gerechtigkeit, fairen Handel, eine gerechte Energiewende sowie ein solidarisches und demokratisches Miteinander. Gemeinsam sind wir stark - auf geht's!Weiterlesen

Unternehmen aus dem Wahlkreis mit Preis geehrt

Preisträger*innen mit Staatssekretärin Iris Gleicke und Klaus Mindrup, MdB
Unternehmen aus dem Wahlkreis mit Preis geehrt
16.12.2016 | Am vergangenen Montag besuchte ich die Verleihung des Ausbildungs-Ass Preises im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie. Der Preis wird von den Wirtschaftsjunioren Deutschland e.V. verliehen und richtet sich an Unternehmen, Initiativen, Institutionen und Schulen, die sich durch besondere Leistungen in der Ausbildung hervortun. Ich freue mich sehr darüber, dass mit dem Unternehmen Mercedöl-Feuerungsbau GmbH, ein Unternehmen aus meinem...Weiterlesen

Unternehmerfrühstück mit der IHK Berlin

Julia Knack, IHK Berlin, Klaus Mindrup, MdB und Dr. Ilja Irmscher, IHK Berlin
Unternehmerfrühstück mit der IHK Berlin
14.12.2016 | Gemeinsam mit der IHK Berlin habe ich letzten Donnerstag ein Unternehmer-Frühstück mit Unternehmerinnen und Unternehmern aus Pankow im Myer‘s Hotel Berlin veranstaltet. Dabei hatte ich die Möglichkeit mit ganz unterschiedlichen Branchen ins Gespräch zu kommen und unter anderem über Freihandel, Steuerpolitik und Erneuerbare Energien zu diskutieren. Ich bedanke mich ganz herzlich bei allen Beteiligten für die interessante Diskussion und bei der...Weiterlesen

Wahlkreistag in Karow

Klaus Mindrup, MdB beim Vorlesen in der GS Panketal
Wahlkreistag in Karow
07.12.2016 | Drei tolle Termine hatte ich gestern bei meinem Wahlkreistag im schönen Karow: In der Grundschule im Panketal las ich Schülerinnen und Schülern aus dem Abenteuerroman „Diebe im Olymp“ vor, im Anschluss löcherten sie mich fleißig mit Fragen unter anderem zum Tierschutz, den Präsidentschaftswahlen in den USA und zu meiner Abgeordnetenarbeit. Danach besuchte ich das Familienzentrum in der Busonistraße. Das Zentrum ist in die dortige Kita integriert...Weiterlesen

Seiten

Wahlkreis abonnieren