Wahlkreis

Kopfgrafik_wahlkreis

Mein Wahlkreis ist der Bundestagswahlkreis 76 und umfasst fast den gesamten Bezirk Pankow, mit Ausnahme des östlichen Teils von Prenzlauer Berg.

Der Wahlkreis besteht aus folgenden Ortsteilen: Buch, Blankenfelde/Niederschönhausen, Karow, Französisch Buchholz, Wilhelmsruh, Rosenthal, Pankow-Zentrum, Blankenburg, Heinersdorf, Pankow Süd, Weißensee und Prenzlauer Berg.

Ich lebe seit über 20 Jahren hier im Bezirk. Vom bunten und internationalen Prenzlauer Berg, über das reizvolle und grüne Alt-Pankow und die dörflich geprägten Ortsteile Rosenthal und Blankenburg bis zum Gesundheitsstandort Buch zieht sich unser Bezirk. Diese Vielfalt ist berlinweit einmalig und macht Pankow so reizvoll.

Gemeinsam mit engagierten Bürgerinnen und Bürgern, Vereinen, Verbänden und der Pankower SPD setze ich mich auch in meinem Wahlkreis besonders für eine ökologische Stadtentwicklung und bezahlbare Mieten ein. Gerade in Zeiten der Veränderungen ist für mich dabei das soziale Miteinander in einem vielfältigen Pankow von großer Bedeutung.

Vorlesetag 2014

Vorlesetag 2014
Vorlesetag 2014
20.11.2014 | Alljährlich am dritten Freitag im November begeistert der bundesweite Vorlesetag mittlerweile mehr als 80.000 Vorleserinnen und Vorleser sowie Millionen Zuhörerinnen und Zuhörer. Ich besuchte zum Vorlesetag in diesem Jahr zwei Pankower Schulen. Zuerst die Humboldt-Schule im Prenzlauer Berg und danach in Niederschönhausen die Grundschule im Hasengrund. Passend zum Thema 25 Jahre friedliche Revolution in der DDR las ich in der Pankower...Weiterlesen

9. November 2014

Klaus Mindrup bei der Kranzniederlegung auf dem jüdischen Friedhof am 09. November 2014
Klaus Mindrup bei der Kranzniederlegung auf dem jüdischen Friedhof am 09. November 2014
10.11.2014 | An keinem Tag der deutschen Geschichte liegen Trauer und Freude so eng beieinander, wie am 9. November. So gedachten wir auch in diesem Jahr wieder im Bezirk der Opfer der Shoa durch Kranzniederlegungen auf dem jüdischen Friedhof in Weißensee und dem jüdischen Friedhof in der Schönhauser Allee. Gefreut hat mich in diesem Jahr die Teilnahme unserer Genossinnen und Genossen der Parti Socialiste aus dem 11. Arrondissement. Am Abend nahm ich am...Weiterlesen

Gespräche mit Jusos in Pankow und Tempelhof-Schöneberg

Bei den JUSOS in "Tempelberg"
Bei den JUSOS in "Tempelberg"
23.10.2014 | Am 22. Oktober berichtete ich bei den Jusos Nordost über meine Arbeit des vergangenen Jahres im Deutschen Bundestag. Stichworte waren die Verhandlungen über den Bundeshaushalt 2014 mit Aufstockung der Mittel für den Städtebau, von denen Pankow direkt profitiert hat, sowie die Mittel für den seniorengerechten Umbau, die Änderung des Mietrechtes, der Verkauf von bundeseigenen Wohnungen der BIMA, die Änderung des EEG und die Energiewende sowie...Weiterlesen

Eröffnungsfest der Kita Spieltraum in Weißensee

Dankeschön der Kita-Kinder
01.10.2014 | Im Mai eröffnete im südlichen Weißensee die Kita Spieltraum. Dann gab es für den Träger völlig überraschend Probleme mit der Genehmigung und das Bezirksamt drohte mit Stilllegung des Gebäudes. Damit drohte die Insolvenz der Trägergesellschaft. Nachdem sich die Kita Anfang März an mich gewandt hatte, um zwischen dem Träger und dem Bezirk zu vermitteln, konnte ich eine Lösung vermitteln, die beide Seiten zufrieden stellt. Es freut mich, dass ich...Weiterlesen

In der Herbstlaube

In der Herbstlaube
01.10.2014 | Am Wahlkreistag im September besuchte ich auch die Seniorenbegegnungsstätte Herbstlaube in der Dunckerstraße. Zusammen mit Rona Tietje, der Pankower SPD-Fraktionsvorsitzenden, sprachen wir mit Frau Ehrlich vom Verein Miteinander-Füreinander und ihren Kollegen über dieses besondere Haus und seine Zukunft. Im letzten Jahr stand die Herbstlaube vor dem Aus. Damals habe ich mich für die Rettung eingesetzt und ein neues tragfähiges...Weiterlesen

Hans Misselwitz zu Gast bei Klaus Mindrup „25 Jahre friedliche Revolution - ein Blick nach vorn“

Hans Misselwitz zu Gast bei Klaus Mindrup „25 Jahre friedliche Revolution - ein Blick nach vorn“
01.10.2014 | Es wird dieser Tage viel von einem Wandel der deutschen Außenpolitik gesprochen. Grundlegende Prinzipien der deutschen Außenpolitik wurden auch 1990 mit den Zwei-Plus-Vier-Verhandlungen in Folge der friedlichen Revolution 1989 in der DDR neu festgeschrieben. Zum diesjährigen Jubiläum lud ich deshalb Hans Misselwitz zum Gespräch in das Kavalierhaus in Alt-Pankow ein. Hans Misselwitz berichtete zunächst zur Lage in der DDR vor 1989 und den...Weiterlesen

Ein Jahr nach den Bundestagswahlen – Wiedersehen in Weißensee

01.10.2014 | Im letzten Jahr fand im Nachbarschaftshaus in Weißensee ein Kandidatenforum zur Bundestagswahl für die Weißenseer Bürgerinnen und Bürger statt. Die fünf Pankower Bundestagskandidaten verabredeten damals ein Wiedersehen ein Jahr später am selben Ort. Neben mir kamen zu dieser Gesprächsrunde leider nur Andreas Otto (Bündnis 90/Die Grünen) und Lars Zimmermann (CDU). Stefan Liebich (Die Linke) fehlte, obwohl der Termin auch mit ihm abgestimmt war...Weiterlesen

Seiten

Wahlkreis abonnieren