wohnen

Klaus Mindrup auf dem Demo Kommunalkongress

Demo Kongress
03.11.2016 | Am 3. November habe ich als Referent auf dem Demo-Kommunalkongress mit Kommunalpolitikerinnen und Kommunalpolitikern über bezahlbaren Wohnungsbau diskutiert. Weitere Referenten auf dem Podium waren Senator Andreas Geisel , der Mannheimer SPD-Fraktionsvorsitzende Ralf Eisenhauer und Thomas Ritter von der Wiener Arbeiterkammer . Im Zentrum stand die Debatte um mögliche Strategien für mehr und weiterhin bezahlbaren Wohnraum in unseren Städten. Wir...Weiterlesen

Rede in der Debatte für mehr sozialen Wohnungsbau

20.10.2016 | Klaus Mindrup (SPD): Sehr geehrte Frau Präsidentin! Liebe Kolleginnen und Kollegen! Wir haben es in Deutschland in der Wohnungspolitik mit zwei großen Megatrends zu tun. Wir haben einen enormen Zuzug aus dem ländlichen Raum in die Großstädte, und wir haben einen enormen Zuzug aus dem Ausland. Das hängt mit unserer wirtschaftlichen Situation in Deutschland zusammen und hat nicht primär etwas mit den Flüchtlingen zu tun. Im Antrag der Grünen ist...Weiterlesen
Tags: 

Baustellenfest des Wohnprojektes "Sredzki 44"

Klaus Mindrup Baustellenfest Sredzki 44
Baustellenfest des Wohnprojektes "Sredzki 44"
05.10.2016 | Am gestrigen Tag besuchte ich das Baustellenfest des Wohnprojekts „Sredzki 44“. Es handelt sich um ein Bauvorhaben der Mietergenossenschaft SelbstBau e.G., bei der ich selbst auch Mitglied bin. Unterstützt vom Bundesfamilienministerium wird das 100 Jahre alte Wohnhaus in der Sredzkistraße 44 saniert und modernisiert. Entstehen wird ein „Musterhaus Generationenwohnen“ mit elf Wohneinheiten sowie einem Informations- und Ausstellungszentrum. Bei...Weiterlesen

Klaus Mindrup zu Gast in Steglitz-Zehlendorf

Foto: Dr. Ute Finckh-Krämer
Fraktion vor Ort mit Dr. Ute Finckh-Krämer
29.08.2016 | Ute Finck-Krämer: Zur Fraktion vor Ort-Veranstaltung am 23. August zum Thema "Bezahlbare Mieten" gestern Abend kamen trotz Ferienzeit über 50 Leute. Mehrere schilderten ihre konkrete Situation auf Grund von zweifelhaften Modernisierungsmaßnahmen oder der Umwandlung ihrer Mietwohnung in eine Eigentumswohnung. Klaus Mindrups Erläuterungen zur Entwicklung des Mietrechts und der Wohnungswirtschaft unter besonderer Berücksichtigung der...Weiterlesen

Klaus Mindrup gratuliert der Möckernkiez e.G. zur Grundsteinlegung

Klaus Mindrup zu Besuch bei der Möckernkiez e.G.
19.08.2016 | Gemeinsam mit den Vorständen Frank Nitzsche und Karoline Scharpf vom Möckernkiez eG besuchte ich deren Baustelle auf dem ehemaligen Bahngelände an der Kreuzberger Möckernstraße. Mit dem neuen Vorstand kam dort nach jahrelangem Stillstand wieder Bewegung in den Wohnungsbau. Für die Wohnungsgenossenschaft werden dort rund 470 Wohnungen, rund 20 Gewerbeeinheiten und eine Kinder-Freizeiteinrichtung errichtet. 420 Wohnungen sind bereits belegt. Die...Weiterlesen

Berlin will beim Wohnungsbau von München lernen

Süddeutsche Zeitung
09.08.2016 | Süddeutsche Zeitung I Thomas Anlauf I 24.05.2015: Beide Großstädte haben ein ähnliches Problem: Es gibt zu wenig bezahlbaren Wohnraum. Eine Berliner Delegation besuchte nun München, besonders das Stadtquartier Domagkpark an der ehemaligen Funkkaserne. Das Besondere daran: Genossenschaften werden von der Stadt besonders stark unterstützt. Die Stadt wächst wie verrückt. Jedes Jahr steigt die Zahl der Einwohner in der Größenordnung einer mittleren...Weiterlesen

Rede zur Gemeinnützigkeit in der Wohnungswirtschaft

14.04.2016 | Heute habe ich zum Thema Gemeinnützigkeit der Wohnungswirtschaft im Plenum gesprochen. Im Bund und in Berlin haben wir bereits eine Menge umgesetzt, um Mieterinnen und Mieter besser zu schützen. Fakt ist aber auch, dass wir weitere Anstrengungen unternehmen müssen, um Miethaien das Handwerk zu legen. Besonders wichtig ist es, die kommunalen Wohnungsbauunternehmen und die bauwilligen Genossenschaften zu unterstützen. Zugleich müssen diese sich...Weiterlesen

Genossenschaftsdialog

Genossenschaftsdialog
07.04.2016 | Am 06. April 2015 habe ich zum 5. Genossenschaftsdialog eingeladen. In dieser Runde stand die europäische Perspektive im Mittelpunkt. Dazu war Dr. Özgur Öner zu Gast, Büroleiter des GdW-Büros in Brüssel. In einem spannen Austausch ging es u.a. um die international unterschiedlichen Ausprägungen von Genossenschaften, Fragen des sozialen Wohnungsbaus im europäischen Vergleich und die anstehende Überarbeitung der europäischer Gebäude- und...Weiterlesen

Anziehungspunkt-Großstadt

Olaf Scholz
22.09.2015 | Unter diesem Titel diskutierten Olaf Scholz, Dr. Jan Stöß, Prof. Dr. Engelebert Lüdke-Daldrup und die beiden Bundestagsabgeordneten Michael Groß und Klaus Mindrup die Anforderungen an soziale, lebenswerte Metropolen der Zukunft. Als symbolträchtigen Ort, für die Fraktion vor Ort der SPD-Bundestagsfraktion am 10.09.2017, hatte man den genossenschaftlich organisierten Gewerbehof in der Saarbrücker Straße in Berlin-Prenzlauer Berg gewählt. Der...Weiterlesen

TV Berlin Interwiev

TV Berlin
16.06.2015 | Am 1. Juni war ich wieder zu Gast bei TV-Berlin um über die aktuelle Politische Entwicklungen zu berichten. Mit Herrn Brinkmann sprach ich über energetische Sanierungen, die Mietpreisbremse, Wohnungsneubau inklusive Protesten, die BImA und Genossenschaften. Mit dabei diesmal: „Wie gründe ich eine Genossenschaft – Beispiel Bremer Höhe e.G.“ Viel Spaß beim Ansehen der neuen Folgen: https://www.youtube.com/watch?v=eXt7FgTI5e0 https://www.youtube...Weiterlesen

Seiten

wohnen abonnieren